Bild

Saubere Luft - Sie können etwas dafür tun!

In der Luft steckt ein Sparpotential. Das weiss Yvan Meier, er kontrolliert deshalb monatlich an der Tankstelle den Reifendruck seines Fahrzeuges. „Rund 3% Treibstoff kann ich sparen, nur weil meine Reifen einen optimalen Druck haben“ berichtet er. Seine Freundin Lea hat mal einen Unfall mit einem geplatzten Reifen erlebt. „Nur weil der Reifendruck zu tief war“ weiss Yvan. Mit richtigem Reifendruck ist man sicherer unterwegs, spart Treibstoff und belastet die Luft dadurch mit weniger Schadstoffen.

Im Juni 2009: Aktion Reifendruck des beco Berner Wirtschaft
Sicher kontrollieren Sie Ihr Auto vor längeren Fahrten. Vergessen Sie dabei den Reifendruck nicht! Das beco Berner Wirtschaft führt zusammen mit dem AGVS eine Gratisaktion durch. Wir kontrollieren Ihren Reifendruck, geben Ihnen Tipps und zeigen Ihnen, wie Sie das Druckgerät richtig bedienen.
Autogewerbeverband Schweiz
Besuchen Sie uns an den folgenden Orten.

   
Do-Sa 11./12.13. Juni 2009 Shell-Tankstelle Bern Höhe, Morgenstrasse 10
Shell-Tankstelle Burgdorf, Emmentalstrasse 14
Esso-Tankstelle Nidau, Hauptstrasse 139
Do-Sa 18./19./20. Juni 2009 Shell-Tankstelle Bern Wankdorf, Winkelriedstrasse 7a
Shell-Tankstelle Tavannes, Grand-Rue 60
Shell-Tankstelle Thun Klosematte, Frutigenstrasse 18
Do-Sa 25./26./27. Juni 2009 Shell-Tankstelle Biel Schiffländte, Badhausstrasse 19a
Shell-Tankstelle Muri, Thunstrasse 167
Shell-Tankstelle Thun, Bernstrasse 40a
Esso-Tankstelle Bern-Bümpliz, Bümplizstrasse 8


Wir wünschen Ihnen gute Fahrt und eine schöne Ferienzeit.

Weshalb sollten Sie den Reifendruck regelmässig kontrollieren?
Pro Monat verliert ein Reifen im Durchschnitt 0.1bar Druck. Demzufolge ist es nötig, mindestens alle zwei Monate den Reifendruck zu kontrollieren. Der TCS empfiehlt eine monatliche Kontrolle. Wer Fahrrad fährt, kommt kaum auf die Idee, freiwillig mit wenig gepumpten Reifen zu fahren. Je weniger Luft in den Reifen ist, desto grösser ist die Auflagefläche und damit der Rollwiderstand und das braucht spürbar mehr Energie beim radeln. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Auto. Weil wenig Reifendruck aber nicht direkt körperlich spürbar ist, vernächlässigen viele Autofahrerinnen und Autofahrer die Kontrollen. Sie sind sich kaum bewusst, dass sie damit ihre Sicherheit aufs Spiel setzen, unnötig viel Treibstoff bezahlen und damit auch unnötige Schadstoffe in die Luft gelangen. Autohersteller kennen das Risiko und sind nicht erfreut über dieses weit verbreitete Verhalten. Einige bieten deshalb Kontrollsysteme an, die den Reifendruck am Felgenbett direkt messen und die Daten an eine Anzeige ist Cockpit übertragen.

Wie können Sie den Reifendruck kontrollieren?
  • Bringen Sie in Erfahrung, welcher Reifendruck für Ihr Fahrzeug richtig ist. Je nach Fahrzeugmodell finden Sie einen Kleber mit diesen Angaben auf der Tankklappe, der Fahrertüre, der Sonnenblende, im Handschuhfach oder in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeuges.
  • Wenn der Reifendruck bis zu maximal 0.5bar höher ist als der vom Hersteller empfohlene Durchschnittswert, sparen Sie zusätzlich ca. 3% Treibstoff. Dieser höhere Druck verbessert das Fahrverhalten und reduziert den Fahrkomfort nur geringfügig.
  • An den meisten Tankstellen steht ein Druckgerät zur Verfügung. Sie können damit den Reifendruck kontrollieren und korrigieren
  • Es ist besser, den Reifendruck am kalten Reifen zu messen (max. 3km gefahren)
  • Bei grösserer Zuladung muss der Druck entsprechend den Werksangaben erhöht werden (meist ca. +0,2 bar)
  • Vergessen Sie nicht, auch den Druck des Reservereifens zu kontrollieren
Sie tun etwas für die Umwelt
Bei richtigem Reifendruck verbraucht Ihr Fahrzeug weniger Treibstoff. Sie produzieren dadurch mit Ihren Fahrten weniger Luftschadstoffe und der Energieverbrauch ist geringer. Zudem ist der Verschleiss von Material geringer, da richtig gepumpte Reifen auch eine längere Lebensdauer haben.

Sie tun etwas für Ihre Sicherheit
Ein zu tiefer Reifendruck führt zu einem verringerten Fahrgefühl in der Lenkung. Brems- und Ausweichsmanöver können lebensgefährlich werden. Auch Ihr ABS (Antiblockiersystem) und EPS (elektronisches Stabilitätsprogramm) funktionieren nur bei exaktem Reifendruck einwandfrei. Der Reifendruck beeinflusst auch das Verhalten des Fahrzeuges bei Aquaplaning. Ist der Luftdruck in allen vier Reifen reduziert, verschlechtern sich die Aquaplaningeigenschaften fast um die Hälfte. Mit schlechtem Reifendruck begeben Sie sich unnötig in Gefahr. 85 Prozent der Reifenplatzer sind auf schleichenden Druckverlust zurückzuführen.

Wussten Sie, dass…
…in der Schweiz laut Expertenschätzungen die Hälfte aller Fahrzeuge mit zu wenig Luft in den Reifen unterwegs sind?

Bauland in Hellsau
» mehr...
» Bauland ab Fr. 180.-
Neu - Bauten mit Flachdach möglich!
Immobilien in Hellsau
» mehr...
Veranstaltungen
» mehr...
14.12.2017

Mittagstisch

Quick-Links

©2017 | Alle Rechte vorbehalten

nach oben | zurück

montres rolex replica watches Montres Pas Cher Relique Rolex Montres G¨¹nstige Uhren Replicas