Traktandenliste Gemeindeversammlung 2008

    EINWOHNERGEMEINDE  H E L L S A U  

Ordentliche Versammlung der Einwohner-
gemeinde
 

Samstag, den 6. Dezember 2008 um 13.30 Uhr im Schulhaus 


Traktanden:

1.    Schachtsanierungen Strasse Dorf-Moos: Genehmigung
       Verpflichtungskredit

2.    Schmutz- und Sauberwasserleitung Zälgli-Hübeli:
       Genehmigung Verpflichtungskredit

3.    Neuorganisation Feuerwehr Regio Koppigen
       (Zusammenschluss)
       3.1   Änderung Organisationsreglement des Gemeinde-
               verbandes Koppigen: Genehmigung
       3.2   Anpassung Organisationsreglement der Gemeinde
               Hellsau: Genehmigung
       3.3   Übertragung Feuerwehrinventar zum Zeitwert:
               Genehmigung
       3.4  Aufhebung des Feuerwehrreglements der Gemeinde
               Hellsau: Genehmigung
       3.5  Abstimmung über die ganze Neuorganisation
               Zusammenschluss Feuerwehr

4.   Reglement über die Feuerwehrersatzabgabe: Genehmigung  

5.   Projekt Bürgerbus; Änderung Organisationsreglement des
      Gemeindeverbandes Koppigen: Genehmigung

6.   Teilrevision Organisationsreglement des Gemeindeverbandes
      Koppigen: Genehmigung

7.   Teilrevision Organisationsreglement der Gemeinde Hellsau:
      Genehmigung

8.   Teilrevision Abwasserentsorgungsreglement mit Gebühren-
      reglement: Genehmigung

9.   Voranschlag 2009; Beratung und Genehmigung des Voran-
      schlages, Festsetzen der Steueranlage, der Liegenschaftssteuer,
      der Feuerwehrersatzabgabe und der Hundetaxe

10.  Wahlen
      10.1    Gemeinde- und Gemeinderatspräsident (Wiederwahl)
      10.2    2 Mitglieder des Gemeinderates (Wiederwahl)
      10.3    3 Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission 
                (Wiederwahl)
 

11.  Verschiedenes 

Das Protokoll der Versammlung vom 20. Mai 2008 lag 10 Tage nach der Versammlung während 20 Tagen öffentlich auf. Während der Auflage wurden keine Einsprachen eingereicht. Der Gemeinderat genehmigte das Protokoll am 21. Oktober 2008. 

Die Unterlagen zu den Traktanden 3 - 8 liegen 30 Tage vor der Gemeindeversammlung in der Gemeindeverwaltung Hellsau zur Einsichtnahme auf.

Der Voranschlag 2009 kann 10 Tagen vor der Versammlung in der Gemeindeverwaltung Hellsau, Steingasse 45, 3429 Höchstetten bezogen werden.

Beschwerden wegen Missachtung der Verfahrensvorschriften oder gegen gefasste Beschlüsse sind gemäss Artikel 93 ff des Gemeindegesetzes vom 16. März 1998 innert 30 Tagen nach der Versammlung beim Regierungsstatthalter von Burgdorf schriftlich einzureichen. Im Weiteren wird auf die Rügepflicht (Art. 98 GG) verwiesen.

Alle Stimmberechtigten, die das 18. Altersjahr zurückgelegt und seit 3 Monaten in der Gemeinde Hellsau Wohnsitz haben, sind zu dieser Versammlung freundlich eingeladen.

Höchstetten, 31. Oktober 2008                                                                                                Der Gemeinderat  

Bauland in Hellsau
» mehr...
» Bauland ab Fr. 180.-
Neu - Bauten mit Flachdach möglich!
Immobilien in Hellsau
» mehr...
Veranstaltungen
» mehr...
14.12.2017

Mittagstisch

Quick-Links

©2017 | Alle Rechte vorbehalten

nach oben | zurück

montres rolex replica watches Montres Pas Cher Relique Rolex Montres G¨¹nstige Uhren Replicas