Arbeitslosigkeit

Arbeitslos - was tun?

Bei Arbeitslosigkeit melden Sie sich frühzeitig, spätestens am ersten Tag der Arbeitslosigkeit, persönlich am Schalter des RAV's (ab diesem Datum wird die Arbeitslosenentschädigung berechnet). Die Gemeinde ist nicht mehr für die Anmeldung zuständig.

Mitgebracht werden müssen nur ein Ausweispapier (Identitätskarte, Pass, Führerschein, Ausländerausweis) und die aktuellen Bewerbungsunterlagen. Sie erhalten dann ein Couvert mit diversen Informationen und Broschüren rund um die Arbeitslosigkeit.

Vom RAV erhalten Sie einen Termin für den Besuch eines Info-Tages in Burgdorf (obligatorisch) und werden zu einem Beratungsgespräch eingeladen, um das Vorgehen zu Ihrer raschen und dauerhaften Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt festzulegen.


Bei Fragen betreffend Beratung und Vermittlung wenden Sie sich bitte ans RAV Burgdorf.

Bei Fragen betreffend Arbeitslosenentschädigung, die Höhe Ihres Taggeldes, etc. wenden Sie sich bitte an die Arbeitslosenkasse Ihrer Wahl.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Info-Portal des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO.

Downloads und Formulare
RAV Burgdorf Oberaargau und Emmental
Oberburgstrasse 8
Postfach 177
3400 Burgdorf
Telefon    031 636 13 22
E-mail       rav.burgdorf@vol.be.ch



Bauland in Hellsau
» mehr...
» Bauland ab Fr. 180.-
Neu - Bauten mit Flachdach möglich!
Immobilien in Hellsau
» mehr...
Veranstaltungen
» mehr...
14.06.2018

Mittagstisch

12.07.2018

Mittagstisch

09.08.2018

Mittagstisch

Quick-Links

©2018 | Alle Rechte vorbehalten

nach oben | zurück

montres rolex replica watches Montres Pas Cher Relique Rolex Montres G¨¹nstige Uhren Replicas