Seniorinnen und Senioren

Informationen zur Pensionierung und AHV finden Sie hier.

Weiterbildung

Für Senioren:
Pro Senectute, Bildung                                              Tel. 062 916 80 95
Bützbergstrasse 19                                                    E-Mail: bildung.eo@be.pro-senectute.ch
4900 Langenthal                                                        Web: Pro Senectute Bildung Langenthal

Senioren-Universität Bern                                         Tel. 031 631 85 41
Hochschulstrasse 4                                                    E-Mail: seniorenuni@lehre.unibe.ch
3012 Bern                                                                  Web: www.seniorenuni.unibe.ch

Regionales Altersleitbild

Der Anteil der älteren Menschen an der Gesamtbevölkerung wird in den kommenden Jahrzehnten deutlich ansteigen. Aus diesem Grund wurde den Gemeinden mit dem kantonalen Leitbild "Alterspolitik 2005" der Auftrag erteilt, eine kommunale oder regionale Altersplanung zu erarbeiten. Diese soll dazu dienen, Schwachstellen im Netz der Altershilfe aufzuspüren und die lokale Alterspolitik den neuen Bedürfnissen anzupassen.  
Die Gemeinden Alchenstorf, Ersigen, Heimiswil, Hellsau, Höchstetten, Koppigen, Niederösch, Oberburg, Oberösch, Rumendingen, Willadingen und Wynigen sind im Sozialbereich als Vertragsgemeinden des Sozialdienstes Oesch-Emme (SDOE) miteinander verbunden. Die Kommission SDOE als Sozialbehörde der Vertragsgemeinden hat eine nichtständige Kommission, die Kommission Altersleitbild, eingesetzt und ihr den Auftrag er­teilt, ein regionales Altersleitbild auszuarbeiten. Das regionale Altersleitbild liegt nun vor.  
Beim Erarbeiten von kommunalen Altersplanungen sollen die älteren Menschen von Beginn weg miteinbezogen werden. Deshalb wurde im November 2005 ein umfangreicher Fragebogen an die Seniorinnen und Senioren in den beteiligten Gemeinden verschickt. Aus Kostengründen konnte nur jeder 3. Jahrgang der über 60jährigen mit einem Fragebogen bedient werden.  
Die eingelangten Fragebogen wurden ausgewertet. Zudem wurde das bestehende Angebot in den Gemeinden erhoben. Damit lagen die Grundlagen für einen Soll-Ist-Vergleich vor. Die Kommission Altersleitbild bildete sodann Ausschüsse zu folgenden Themenbereichen:
 
·           Generationengespräche, Solidarität, Bildung, Aktive Lebensgestaltung
·           Mobilität, Verkehr, Infrastruktur, Sicherheit, Umwelt
·           Pflege, Gesundheit, Dienstleistungen
·           Wohnen im Alter
·           Alter und Migration          

Die Ausschüsse wurden beauftragt, Leitsätze, Zielsetzungen und mögliche Massnahmen zu den einzelnen Themenbereichen zu formulieren. Es wurde eine Vielzahl möglicher Massnahmen für eine wirkungsvolle kommunale Alterspolitik zusammengetragen. Es besteht aber nur ein recht geringer finanzieller Spielraum , um diese zu verwirklichen.  
Die Gemeinderäte der einzelnen Gemeinden sind für die kommunale Alterspolitik verantwortlich. Damit obliegt es grundsätzlich auch ihnen, das Altersleitbild umzusetzen. Um bestimmte Massnahmen auf regionaler Ebene realisieren zu können, wurde die Bildung einer Regionalen Kommission für Altersfragen ins Auge gefasst. Voraussichtlich werden sich die Gemeinden Alchenstorf, Ersigen, Koppigen, Niederösch, Oberösch, Rumendingen, Willadingen und Wynigen an der Regionalen Kommission für Altersfragen beteiligen.  
Die Ergebnisse des Altersleitbildes sind in einer informativen Broschüre zusammengefasst, die Sie gratis bei Ihrer Gemeindeverwaltung beziehen können.  

Download Altersleitbild (932 KB)

Fahrdienst Schweizerisches Rotes Kreuz

Rotkreuz-Fahrdienst

Dank dem Rotkreuz-Fahrdienst können Menschen mit eingeschränkter Mobilität mit der Welt verbunden bleiben. Der Dienst wird Personen angeboten, die ärztliche oder therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Sein Kennzeichen: die freiwilligen Fahrerinnen und Fahrer.

Kontakt
Schweizerisches Rotes Kreuz
Lyssachstrasse 91
3400 Burgdorf

Fahrdienst
Tel. 034 422 00 35 (Mo - Fr von 08.00 bis 11.00 Uhr)

Seniorenmittagstisch

Alle Senioren und Seniorinnen ab dem 60. Altersjahr sowie deren Partner haben die Möglichkeit am zweiten Donnerstag im Monat am Seniorenmittagstisch teilzunehmen.

Die Gäste des Mittagstisches treffen sich um 11.30 Uhr im Gasthof Kreuz, Höchstetten.

Marianne Schär-Blaser, Rest. Kreuz, Höchstetten                                       Tel. 034 413 11 57  

Seniorenausflug

Einmal im Jahr werden alle Seniorinnen und Senioren sowie deren Partner zu einem Ausflug eingeladen. Im Wechsel werden die Reisen jeweils von der Gemeinde Hellsau und der Gemeinde Höchstetten organisiert. Alle Seniorinnen und Senioren erhalten eine persönliche Einladung.  


SPITEX AemmePlus

Spitex Aemme Plus bietet folgende Dienstleistungen an:

- Bedarfsabklärungen und Beratung
- Behandlungs- und Grundpflege
- Hauswirtschaftliche Leistungen
- Vermietung von Krankenmobilien und Verkauf von Pflegematerial
- Mahlzeitendienst

Die Dienstleistungen können über folgende Anlaufstelle angefordert werden:

Geschäftsstelle Spitex AemmePlus
Solothurnstrasse 4
3422 Kirchberg
Tel. 034 447 78 78
Fax 034 447 78 79

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Stützpunkt Utzenstorf
Koppigenstrasse 14
3427 Utzenstorf
Tel. 032 665 11 45
Fax 032 665 07 51


Pro Senectute

Die Pro Senectute biete Auskünfte, Beratung, Vermittlung von Unterstützungen, organisiert Alterstrunen, Schwimmen, Wandern, Ausflüge, Ferien etc.
 
Internetportal www.senioren-info.ch

Auf www.wohnen60plus.ch befinden sich alle Alters- und Pflegeheime, Altersresidenzen, Tagesstätten, Nachtheime, Wohnmöglichkeiten für demenzkranke Menschen, Betreutes Wohnen, Alterssiedlungen und -wohnungen mit Informationen zu Dienstleistungen, Tarife und freie Wohnmöglichkeiten. Eine Plattform für Hilfesuchende, Interessierte und Fachpersonen in der Altersarbeit!

Infobaltt Pro Senectute

Wohn- und Pflegeheime

Wohn- und Pflegeheim Frienisberg                                                 Tel. 032 391 92 92
3267 Seedorf                                                                                  Mail: heim@frienisberg.ch
                                                                                                       www.frienisberg.ch

Regionales Wohn- und Pflegeheim St. Niklaus                                 Tel. 034 413 75 75
Bern-Zürichstr. 38                                                                            Mail:  info@stniklaus.ch
3425 Koppigen                                                                                 www.stniklaus.ch


Dienstbotenheim Oeschberg                                                           Tel. 034 413 11 13
3425 Koppigen                                                                                Mail: info@dienstbotenheim.ch
                                                                                                        www.dienstbotenheim.ch



Portal für Pflege

Das Portal www.pflegesearch.ch ist die Informationsstelle für Leistungen im Bereich Pflege in der Schweiz. pflegesearch.ch ist ein selbstfinanzierter Verein, der im März 2010 gegründet wurde.

pflegesearch.ch
Das Portal für die Pflege
Rennweg 24
8001 Zürich
Tel.044 380 380 4
info@pflegesearch.ch
www.pflegesearch.ch


Nachbarschaftshilfe Burgdorf

Wer sich verschenkt, wird beschenkt!

Sie haben Fähigkeiten und Talente. Was Sie gut können und gerne tun, können Sie hier andern zugänglich machen und im Gegenzug von anderen profitieren, die sich mit ihren Fähigkeiten zur Verfügung stellen.

www.nachbarschaftshilfe-burgdorf.ch
Immobilien Höchstetten
» mehr...
Veranstaltungen
» mehr...
Quick-Links

©2017 | Alle Rechte vorbehalten

nach oben | zurück